Warum passt dieses Goethe-Zitat so gut zu uns?
Weil wir Sie dazu befähigen, noch erfolgreicher zu werden. Denn Ihr Erfolg ist auch unser Erfolg:

Wir messen unseren Erfolg daran, wie gut es Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Ihrem Unternehmen gelingt, neue Fähigkeiten, Ideen und Strategien in der Praxis umzusetzen. Da Theorien allgemein bekannt nur so gut sind, wie ihre Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis, arbeiten wir mit intelligenten und modernen Trainingsmethoden. Mit unseren Trainings, begleitenden Coachings und fachlichen Beratungsleistungen fördern wir die Entwicklung von Fähigkeiten, die sich dann im Verhalten von Mitarbeitern und Managern am Point of Sale, der Zusammenarbeit untereinander sowie in der Reaktion der Kunden widerspiegeln.


Unsere Erfahrungen zeigen:
Erfolg ist das Resultat von Taten. Der Erfolg selbst tut nichts – er folgt, wenn Sie nicht auf ihn warten und damit wertvolle Zeit verschwenden. Das ist aus unserer Sicht der Ausgangspunkt für Ihre Personalentwicklung und Führungstätigkeit. In vertrauensvoller Zusammenarbeit stellen wir uns den gegenwärtigen Herausforderungen und gehen gemeinsam Ihre zukünftigen Ziele an.


Transformation: Inspirieren und motivieren!
Grundsätzlich ist anzumerken, dass Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft die Betroffenen vor große Herausforderungen stellen. Es ist für alle Betroffenen, Management und Mitarbeiter, nicht einfach, die komplexen Anforderungen der Zukunft zu meistern. Die Chance, diese Herausforderungen nicht nur zu bewältigen, sondern darüber hinaus für die eigene Entwicklung zu nutzen, wird durch kompetente Begleitung, Coaching, Workshops und begleitende Trainings deutlich erhöht.

Ob dieser Wandel unter dem Schlagwort Change Management oder Transformation stattfindet, ist letztendlich zweitrangig, wobei Transformation wohl für einen besonders radikalen Wandel stehen soll. Von Transformation wird allerdings vor allem in Hinblick auf neue Technologien wie Digitalisierung oder alternative Antriebe gesprochen. So, als wäre der Wandel bereits vollzogen, wenn man schnell genug die Technologieführerschaft in der Branche erreicht hat.

Wandel, respektive Transformation, kann aber nur mit Menschen erzielt werden, die bereit sind, den Weg mitzugehen oder gar voranzutreiben. Wenn man dies nur durch Apelle erreichen will, wird man scheitern.Die Grundhaltung des Menschen ist aber Veränderungsabwehr (warum Bewährtes aufgeben?). Erst, wenn es gelingt, im Mitarbeiter eine Vorstellung zu erzeugen, dass eine Veränderung für ihn auch persönliche Vorteile mit sich bringen kann, wird er bereit sein, den Weg mitzugehen. Bei Problemen ist ein „Rückfall“ in alte Muster wahrscheinlich.

Für eine Unternehmensberatung wie die TTC GmbH bring das zwei Handlungsoptionen mit sich:
1. Die Menschen in ihrer inneren Haltung für den Change positiv verändern, bzw. bereit zu machen.
2. Den Menschen zu qualifizieren, die Transformation zu bewältigen.


Wie kann dies in der Praxis aussehen?

Workshops, die Zukunft erstrebenswert und begreifbar machen
Dies kann z.B. in Form einer „Zukunftskonferenz“ geschehen, die sich wertschätzend auch mit der Vergangenheit der Person und der Firma beschäftigt und es von daher leichter macht, sich auf die Zukunft einzulassen.

Auch weniger aufwändige Workshops, die z.B. eine „Kraftfeldanalyse“ oder methodische Schritte wie die „U-Prozedur“ beinhalten, können einen wichtigen Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit darstellen.

Workshops zum Thema „Wir und die Zukunft unseres Vertriebs“, die konkrete Handlungsoptionen erarbeiten, wären wichtig, wenn nicht gar Voraussetzung, um die eigene Zukunft angehen zu können.

Die Bereitschaft, Mitarbeiter nicht nur als Kostenfaktor, sondern auch als Kapitalfaktor anzusehen, ist allerdings Voraussetzung für all diese Maßnahmen.

Qualifizierungsmaßnahmen auf Management- & Mitarbeiterebene
Wenn man den Begriff „Change Management“ durch „Transformationsmanagement“ ersetzt, würden vermutlich viele Führungskräfte zustimmen, dass sie methodische Unterstützung zu ihrer Führungsverantwortung und ihrem Führungsverhalten in diesen Zeiten gebrauchen könnten (Beispiel: „Umgang mit Widerstand“).

„Kreativität“ ist ein Begriff, den man in Zusammenhang mit Transformation immer wieder hört. Jeder Betrieb wünscht sich kreative Manager und Mitarbeiter, die auch über den Tellerrand hinausschauen und in der Lage sind, ungewöhnliche Ideen zu entwickeln. Dabei wird oft vergessen, dass Kreativität nicht genetisch bedingt und nur in der Persönlichkeitsstruktur eines Menschen angelegt ist. Kreativität ist erlernbar, allerdings nicht im Alleingang, sondern unter Anleitung eines erfahrenen Trainers. Die bewährte Kreativitätsforschung könnte in Verbindung mit dem Begriff der „Schwarmintelligenz“ aktualisiert werden.

Gemäß der Maxime „Keine Maßnahme ohne Diagnose“ sollten natürlich die Kunden entscheiden, was sie benötigen, um die Herausforderungen der Zukunft angehen zu können (Beispiel: Ist die Verkaufsmannschaft innerlich bereit, aber auch befähigt, um Elektromobilität zu verkaufen?).

Die TTC GmbH hat nicht zuletzt durch den langjährigen Erfahrungshintergrund die richtigen Kompetenzen, um hier unterstützen zu können. Unsere Erfahrung zeigt: „Nicht der Große frisst den Kleinen, sondern der Schnelle den Langsamen“. Wir helfen, Ihre Organisation zu „beschleunigen“. In einer Transformation ist begleitendes Coachings sehr hilfreich. Den Managern, die in kurzer Zeit eine Fülle von Aufgaben zu lösen haben, können Handlungsalternativen aufgezeigt werden. Der Coach bietet Reflexionsfläche, unterstützt und ermutigt sie (Empowerment). Coachingmethoden wie GROW oder Rafael könnten den Transformationsprozess beschleunigen.

Nicht vergessen werden darf die mittlere Führungsebene, die aus ihrem Selbstverständnis heraus den Karren letztendlich ziehen muss. Gerade für sie könnte Coaching eine bedeutende Unterstützung darstellen.

Eine weitere flankierende Maßnahme könnte die Installation kollegialer Lerngruppen darstellen, die sowohl innerbetrieblich, als auch betriebsübergreifende ein Instrument für Lernerfolge und Stabilisierung sein können.

Transformation ist für alle Beteiligten eine sehr anstrengende Zeit, die mit Stress verbunden ist. Ziel muss es sein, Resilienz von Mitarbeitern und Managern zu erhöhen. Auch diese ist, zumindest ein Stück weit, erlernbar (Beispiel: Das erfolgreiche Seminar „Gesund durch den Wandel). Die TTC GmbH ist der Partner des Vertriebs sowohl auf der Retail- als auch auf der Wholesalebene. Wir erarbeiten mit Ihnen ein schlüssiges Konzept!


Dabei unterstützen wir Sie.
TRAINING
In unsere Konzepte fließen langjährige Erfahrungen im Tr... mehr erfahren
COACHING
Unser Herz gehört dem Truck. Wir sind Spezialisten für Ver... mehr erfahren
BERATUNG
Mit spezifischer Fachkompetenz beraten und begleiten wir Sie... mehr erfahren
TTC GmbH • TRUCK • TRAINING • CONSULTING
Am Dürrbach 18 • D-75387 Neubulach
Tel.: +49 (0)30 55526137 • Fax: +49 (0)30 63425793